Unsere Sponsoren

Die Technikschule finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und privaten Spenden.
Der wichtigste Baustein zu unserer soliden Finanzierung sind aber unsere Sponsoren.
Diese Firmen haben uns im letzten Jahr unterstützt, um den Technikunterricht zu ermöglichen:

•   bauverein AG
•   Darmstädter Sparkasse
•   Dotter-Stiftung
•   Fraport AG
•   Hele Avus Stiftung Berlin 
•   ISRA Vision AG 
•   Medien Gruppe Kirk AG  
•   REA Card GmbH

Darüber hinaus wurde das Engagement des Vereins auch durch Elternspenden aktiv unterstützt.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Christoph Hentzen

Vorsitzender

Gründer des Vereins Technikschule Darmstadt e. V.

Dipl.-Ing. und Dipl.-Kfm.
Studium in Hagen, Saarbrücken und Darmstadt

Mehr als 30 Jahre Berufserfahrung, davon 26 Jahre als Geschäftsführer und Aufsichtsrat

Geb. am 17.9.1959 in Vallendar
Verheiratet mit der Oberstudienrätin Alice Hentzen, 4 Kinder

Mein Motto: Technisch/naturwissenschaftliche Bildung ist Schlüssel zum Aufstieg.

Dr. Dierk Molter

Stellvertretender Vorsitzender

Jurist; Dr. rer. pol.; Studium an den Universitäten Freiburg und Hamburg sowie an der TH Darmstadt

40 Jahre Berufserfahrungen u.a. im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Technik und Verkehr sowie als Schuldezernent der Stadt Darmstadt

35 Jahre aktiv in der Darmstädter Kommunalpolitik  - derzeit ehrenamtlicher Stadtrat im Magistrat
Ehrenvorsitzender des Leichtathletik- und Triathlonvereins asc darmstadt sowie Fan der „Lilien“

Geb. am 14.9.1943 in Darmstadt
Verheiratet, 1 Sohn

Mein Motto : Bildung und Digitalisierung müssen absolute Priorität haben.

 

 

Sonja Hauke

Mitglied des Vorstands

Personalleitung DAW Gruppe

Geb. am 09.10.1961 in Darmstadt

2 Kinder

 

Karl-Wilhelm Heselmann

Lehrender seit 10 Jahren

Bäckermeister / Betriebswirt des Handwerks

10 Jahre in der Maschinenbaubranche tätig

Geb. am 18.05.1964,
verheiratet, ein Kind

Mein Motto: Naturwissenschaften helfen die Welt zu verstehen und unsere Herausforderungen zu lösen.

Manfred Mistler

Mitglied des Vorstands

Diplombiologe, Studium in Mainz und Landau

10 Jahre Berufserfahrung im Bereich Biotechnologie bei Schott Engineering GmbH,               
10 Jahre Lehrer für Physik, Chemie, Biologie  und Englisch an einer Gesamtschule,                 
12 Jahre Grundschullehrer, Fachleiter Sachunterricht

Geb. am 10.2.1957
verheiratet, 2 Kinder

Mein Motto: Kinder sind neugierig und stecken voller Fragen, sie lassen sich leicht für die Welt von Wissenschaft und Technik begeistern. Damit sie mit Freude forschen und lernen können, brauchen sie Angebote, die sie anregen und herausfordern. Sie brauchen Menschen, die ihnen vermitteln, wie spannend die Naturwissenschaft sein kann.

Joachim Niemöckl

Ausbildung zum Fermeldeelektroniker
Funkamateur (DG1FD), lizensiert seit über 40 Jahren
Dipl.-Ing. der Nachrichtentechnik

Mehrere Jahre Berufserfahrung bei einem deutschen Computerhersteller.
Mitarbeiter, später Projektleiter im Bereich Softwareentwicklung und Test bei einem weltweit tätigem Telekommunikationsunternehmen.
Consultingtätigkeit im Bereich Telekom, IT und Ahnenforschung.

Verheiratet, 2 Kinder

Mein Motto:
Frei nach Schillers Wilhelm Tell: „Früh übt sich, was ein Meister werden will“.
Erst durch basteln lernt man Dinge wirklich zu begreifen und eigene Ideen zu entwickeln.

Dieter Galle

Geboren 1961

Elektroingenieur der Fachrichtung Automatisierung

Seit über 20 Jahren bei REA CARD Entwickler und Ausbilder der Fachrichtung Mechatronik

Hobbies: Elektrotechnik, mechanische Konstruktion mit anschließendem 3D-Druck, Funkamateur

 

In meinem Technikunterricht lötet jedes Kind zum Ende des Schuljahres einen kleinen Spielcomputer. Das ist immer ein großes Highlight.

In meiner Informatik AG nutze ich kleine Einplatinencomputer, die Calliopes. Damit lernen die Kinder kleine Spiele, Rechentrainer, Alarmanlagen, Malroboter und vieles mehr zu programmieren.